Im Großen und Ganzen gibt es nur wenige Unterschiede zu Office für Windows. Einige Funktionen fehlen noch, aber das ist häufiger auf ein schlankes Design als auf den tatsächlichen Funktionsmangel zurückzuführen. Für diejenigen, die ihre Funktionen zu Taskbars hinzufügen möchten. Das macht Office für Mac nach der oben beschriebenen Aufholjagd inhaltlich zu einem gleichberechtigten Produkt. Und Microsoft scheint sicher nicht zu planen, das Paket wieder aufzuholen; Da die Mac-Variante auf Office 2016 aktualisiert wurde, laufen Die Aktualisierungen beider Pakete ordnungsgemäß in der Linie. Wenn neue Funktionen zu Office für Windows hinzugefügt werden, werden sie gleichzeitig bei Mac es angezeigt, einem der bekanntesten und beliebtesten Tools von Microsoft Office. Dieser Texteditor und Prozessor, obwohl er in die Office-Suite integriert ist, kann als eigenständige Anwendung erworben und heruntergeladen werden. Während die 365-Variante für den Mac in Bezug auf Funktionalitäten einige Zeit hinter der Windows-Standardvariante zurückblieb, ist Office 365 für Mac nun ein vollwertiges Pendant zur Windows-Variante. Das bedeutet, dass sich jetzt alle Office-Programme im Paket befinden – OneNote musste früher separat heruntergeladen werden – und dass alle diese Programme auf die neueste Version aktualisiert wurden. Wer 365 auf seinem Mac wählt, arbeitet nicht mehr mit minderwertiger Software. Aber auf einem Mac muss Office mehr sein als nur ein Windows-Programm, das “funktioniert”. Es ist auf dem Mac, die Benutzeroberfläche, eine logische Benutzeroberfläche und Kompatibilität mit anderer Software wichtig macht.

Letzteres gilt natürlich auch für Windows-Geräte, aber da ist eine solche Integration offensichtlicher. Diejenigen, die sich in die Mac-Variante wagen, werden bald feststellen, dass 365 auf einem Mac sicherlich keine seltsame Ente im Biss ist und dass das Paket in Privat-, Geschäfts- und Produktivitätsangebot viel zu bieten hat. Wenn Ihre Anforderungen einfach sind, dann ist die kostenlose Online-Version von Microsoft Word die beste Option. Sie müssen ein kostenloses Microsoft-Konto erstellen, aber danach haben Sie Zugriff auf eine abgespeckte Version des Textverarbeitungsprogramms, die die Word-Dokumentformatierung unterstützt und neue oder vorhandene Dateien erstellen, bearbeiten und speichern kann. Es ist nicht nur Word, das kostenlos ist, da Sie auch Excel, PowerPoint und OneNote herunterladen können, mit der einzigen Einschränkung, dass der freie Status auf Geräte mit Bildschirmgrößen unter 10.1in beschränkt ist. Leider schließt diese neuere iPad Pros und das iPad 10.2in 2019 aus, aber bei kleineren Modellen ist es ein Diebstahl. Weitere Informationen zu diesem Angebot finden Sie unter So erhalten Sie kostenloses Microsoft Office auf iPad & iPhone. Für eine Zusammenfassung anderer Optionen, schauen Sie sich unsere beste Mac Textverarbeitungs-Roundup.