Google Chrome ist einer der beliebtesten Webbrowser auf dem Markt. Es ist kostenlos zu verwenden und der Hauptkonkurrent zu Mozilla Firefox und Internet Edge /Explorer. Die 64-Bit-Version erfordert ein 64-Bit-Betriebssystem, und das 64-Bit-Paket bietet drei Hauptvorteile: Geschwindigkeit, Sicherheit und Stabilität. Im Vergleich zu Chrome 32-Bit ist 64-Bit schneller, erlebt weniger Abstürze und nutzt neue Betriebssystemfunktionen. Hervorragende 64-Bit-Leistung mit Windows 8.1. Mit Blick auf Win 10 Version dieses Browsers! Es ist kostenlos und einen Schuss wert. Google Chrome ist eine kostenlose Web-Browser-Anwendung, die auf vielen Plattformen verfügbar ist. Es gibt Kosten für die Lizenzierung der Software, und keine Verpflichtungen bei der Verwendung. Bei der Installation wird Chrome fragen, ob es bestimmte Daten an Google zurücksenden kann, dies ist jedoch völlig optional und kann abgelehnt werden.

Ihr Download folgt auf der offiziellen Google Chrome (64-Bit) Website. Wenn Sie Chrome nicht auf Ihrem Windows-Computer installieren können, befindet sich Ihr Computer möglicherweise im S-Modus. Wenn Sie Chrome herunterladen und installieren möchten, erfahren Sie mehr darüber, wie Sie den S-Modus beenden. Sie können auch lernen, wie Sie Probleme bei der Installation von Chrome beheben. mein Chrom funktioniert nicht. Es zeigt einige Mitteilung wiedies ist nicht Ihr privates NetzwerkBitte helfen Sie mir, dieses Problem zu beheben, da das Problem nach mehreren Versuchen der Installation immer noch besteht. Mehr Wenn Sie Google Chrome 64-Bit nicht ausführen, dann sollten Sie es sein. Der einzige Grund, warum Sie die 64-Bit-Version nicht ausführen müssen, ist, dass Ihr Computer nicht in der Lage ist, sie auszuführen. Wenn Sie eine schnellere, stabilere und sicherere Verbindung wünschen, dann ist ein Upgrade auf Google Chrome 64-Bit die beste Wahl.

Selbst Computer, die mindestens in den letzten fünf Jahren eingebaut wurden, sollten chrome 64-Bit ausführen können. Es gibt jedoch kein automatisches Update für dieses Upgrade, Sie müssen es selbst herunterladen. Google Chrome ist in der Regel ein sehr stabiler Browser. Dies kann jedoch durch Dinge wie eine große Anzahl von Registerkarten geöffnet beeinflusst werden. Achten Sie auch darauf, dass Sie eine stabile Version von Chrome ausführen. Google erlaubt Downloads der “Beta”-Version zu Testzwecken, was weniger stabil ist. Wenn Beim Herunterladen von Chrome auf Ihrem Windows-Computer Probleme beim Herunterladen auftreten, können Sie den alternativen Link unten ausprobieren, um Chrome auf einem anderen Computer herunterzuladen. Wenn Sie auf der regulären Download-Seite landen, ist das normal. Auch wenn die Installateure ähnlich aussehen, sagt uns ein spezielles Tag, welches für Sie am besten ist.

Nachdem Sie die richtige Version von Chrome für Ihr System heruntergeladen haben, führen Sie das Installationsprogramm aus. Der Prozess ist weitgehend automatisch, obwohl Sie aufgefordert werden, bestimmten Bedingungen zuzustimmen, bevor Sie fortfahren, sowie ein paar Optionen in Bezug auf Daten gegeben. Sobald es installiert ist, wird Chrome automatisch gestartet. Nachdem Sie die Datei heruntergeladen haben, können Sie sie an einen anderen Computer senden. mit nativem Werbeblocker, kostenlosem VPN, integrierten Messengern und mehr. Schneller, zuverlässiger Browser, den ich benutze, warte auf Chrom 64 Bit für immer scheint es und bin sehr zufrieden damit! Chrome wurde schließlich beschädigt und blau gescreent Computer “IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL”. Hatte Chrome zu entfernen, um das Problem zu beheben und es hatte wichtige Dateien für die Internetverbindung mit “Chrome” Präfix umbenannt, so dass sie mit ihm deinstalliert wurden. Totale Neuinstallation von O.S.? Wenn Sie jemals installieren, versuchen Sie es nicht zu entfernen (große Kopfschmerzen).